Die Maxis machen einen Ausflug in das Nagolder Beruschulzentrum und schauen das Theaterstück „Hörbe mit dem großen Hut“ an.
Die Maxis warten gespannt bis das Theater beginnt. Der Raum ist dunkel. Leise erklingt Harfenmusik und ein dunkel gekleideter Mann tritt hervor. Der Mann erzählte den Kindern, er sei Forscher von Beruf und deshalb erforsche er die Hutzelmänner. Hörbe mit dem großen Hut, sei der mutigste Hutzelmann. Hörbe und zwölf weitere Hutzelmänner leben im Siebengiebelwald. Hörbe hat jedoch keine Lust zu arbeiten, dass können die anderen Hutzelmänner aber überhaupt nicht verstehen.

Hörbe wandert bis zum Waldesrand und sieht in der Ferne die Wörlitzer Wälder. Man munkelt, dort lebe der Plampatsch. Alle Hutzelmänner fürchten sich schrecklich vor ihm. Hörbe schwimmt im Fluss in seinem Drüberziehhut und fällt den Wasserfall herunter. Zottel zieht ihn aus dem Wasser. Zottel und Hörbe werden Freunde. Und es stellte sich heraus, dass es Plampatsch gar nicht gibt. Hörbe nimmt Zottel mit in den Siebengiebelwald. Zottel sieht anders aus als die anderen Hutzelmänner. Trotzdem nehmen ihn die Hutzelmänner auf, denn es gilt: „Hauptsache Freunde.“

evkitas nagold hohestr 4c rgb gross kita hohestrasse

Evangelische
Kindertagesstätte
Nagold | Hohe Straße

Hohe Straße 13
72202 Nagold

07452/2138

Fax: 07452/819356

Ansprechpartner
oster

Stephanie Oster

Leiterin der
Kindertagesstätte

 

07452/2138

Kirchengemeinde
ueu nagold

Reinhard Hauber

Pfarrer

Geistliche, religiöse Betreuung und Einbindung in das Kirchengemeindeleben

 

07452/841031