Ostern ist das älteste und höchste Fest der Christenheit- es wird seit der Zeit der Apostel, also schon fast 2000 Jahre zur Erinnerungen an den Tod und die Auferstehung Jesu gefeiert. Rund um das Osterfest gibt es auch viele Osterbräuchhe (z.B. das Eierfärben, das Eiersuche, der Osterhase...), die eine lange Tradition besitzen und meist im Zusammenhang zum christlichen Glauben steht. Zum Beispiel ist das (Oster-) Ei Symbol der Auferstehung und des neuen Lebens. Der Osterhase steht für die Fruchtbarkeit und dem Neuanfang, da er seine Jungen im Frühjahr (Osterzeit) bekommt.

 

Unsere jüngeren Kinder beschäftigten sich vor allem mit den Osterbräuchen- die Glühwürmchen haben zum Beispiel das Bilderbuch "Der kleine Osterhase" zum Thema gehabt.  Leopold, der kleine Osterhase ist klein, aber ohó. Er ist der Erfinder der schönsten Ostereier der Welt. 

Leopold der Osterhase

Die älteren Kinder beschäftigten sich überwiegend mit den biblischen Inhalten von Ostern.

Die Papageienkinder erfuhren die biblische Ostergeschichte zum Beispiel in Form von Bildkarten, Eglifiguren, verschiedenen Liedern (z.B. "Jesus zieht in Jerusalem ein- Hosiana..."), Nachspielen wichtiger Szenen (Einzug in Jerusalem, Abendmahl, Fußwaschung) und dem Gestalten eines Ostergartens. 

Ebenso pflanzten die Kinder in dieser Zeit auch Blumensamen in mehreren Kübeln ein, um symbolisch "das Entstehen von neuem Leben" wahrzunehmen.

Papageien Osterzeit

Papageien Osterzeit 3

Papageien Osterzeit 2

Auch während dem Freispiel ging es bunt und österlich zu...

Bällebad Osterzeit

 

evkitas heumaden 4c rgb gross heumaden

Evangelische
Kindertagesstätte
Heumaden

Wielandstraße 12
75365 Calw-Heumaden

07051/2404

Ansprechpartner
partsch2019

Hannelore Partsch

Leiterin der
Kindertagesstätte

 

07051/2404

Kirchengemeinde
ueu calw

Albrecht Fetzer

Pfarrer

Geistliche, religiöse Betreuung und Einbindung in das Kirchengemeindeleben

 

07052/934778